Gruppen-Supervision:

 

reflektiert das berufliche und persönliche Handeln von Team-Mitgliedern. Als Supervisorin stehe ich als Beobachterin von aussen zur Verfügung und bin kein Team-Mitglied. Ich höre und beobachte genau, mache Notizen und teile meine Beobachtungen und Wahrnehmungen dem Team mit. Durch gezielte Fragen und Anregungen wird im Optimalfall ein Veränderungsprozess der Team-Mitglieder in Gang gesetzt. Dies kann die Zusammenarbeit und die Zufriedenheit im Team fördern.

 

 

Ihre Investition in MehR Lebensqualität: 

Nach individueller Offerte.